Sony verleiht SmartPhones an Entwickler

Wenn man mich fragen würde welche Hersteller in der Android Landschaft derzeit den besten Service anbieten würde mir die Wahl nicht schwer fallen – Asus und Sony. Letztere haben nun vor wenigen Tagen mit ihrem neuen “Device Loaner Programm” erneut eine Vorreiterrolle eingenommen. Hierbei geht es darum dass sich Entwickler für bis zu 30 Tage gratis ein Sony SmartPhone ausleihen können um darauf ihre Apps zu testen. Während dies für Entwickler aus den USA oder Canada gratis ist, fallen für Entwickler anderer Länder die Versandkosten sowie eventuelle Steuern/Zollgebühren an.

Der Wandel den Sony bezüglich seiner Politik im letzten Jahr vorgenommen lässt sich als vorbildlich beschreiben. Neben den reichlichen ICS Updates haben sie sich in den Vergangenheit auch äußerst offen gegenüber der Community gezeigt. Der Artikel über die notwendigen Schritte bis zum fertigen ICS Update, aber auch deren Blogbeitrag über die Vor- und Nachteile von ICS auf älteren Geräten waren zwei hervorragende Beispiele. Fortgesetzt wurde das ganze durch offizielle ICS Testversionen bis hin zu Anleitungen zur Erstellung von Custom Kernels und der Veröffentlichung von proprietären Dateien.

Samsung, HTC, Motorola? – hier sind zwei Hersteller von denen ihr noch so einiges lernen könnt.

(via XDA)